Inhalt

Kirche Kleinheringen

Sanierung und Dachinstandsetzung der Denkmalgeschützten Kirche in Kleinheringen

Nach Abdeckung des vorhandenen Dachbelages und Ausgleichung des Dachebene, erhielt die Kirche eine komplette Neudeckung mit Biberschwanzziegeln. Dem Dachstuhl aus den 80ern Jahren, wurden Teile der schadhaften Mauerschwelle ausgebaut. Die Mauerwerkskrone wurde gereinigt und eine neue Mauerwerksschwelle mit Abschnittsweiser Unterkeilung eingebaut. Die Fenster im Kirchenschiff erhielten eine neue Farbgebung und wurden teilweise durch Ergänzungsarbeiten im Innenraum kompletiert.

Projektart: Sanierung
Auftraggeber: Ev.–Luth. Pfarramt Bad Kösen
Leistung: LPH 01-09
Fertigstellung: 2012